News


17.10.2021

Endlich gibt es wieder einen wunderschönen Grund für ein regelmäßiges Update auf unserer HP 😊.

Freda macht sich super 👍🏻 in ihrer Trächtigkeit. Sie schläft 😴 und frisst viel 🥩🍗. Wenn man nicht aufpasst 🧐, inhaliert sie die Mahlzeiten der anderen Beiden 🐶🐶 gleich mit. Dementsprechend hat sich ihr Gewicht zur letzten Woche um 2,2kg erhöht und der Bauchumfang ist um 5 cm gewachsen. Bewegen ist schon jetzt nicht mehr ihr Ding 🤨 und am liebsten würde sie ihre Tage auf der Couch verbringen 🛋. Nach ihrer schrecklichen Erfahrung 😢 im letzten Jahr lassen wir ihr die Ruhe 😌 und zwingen sie zu nix 🙅🏻‍♀️. Fredie soll ihre 2. Schwangerschaft einfach nur genießen und sich auf ihr Mama-Sein freuen 😍.

 

 

13.10.2021

Fredas erneuter Besuch bei Santo in Thüringen ist nicht folgenlos geblieben 💕. Wir freuen uns auf eine aufregende Adventszeit 🕯 und ein tolles Weihnachtsfest 🎄 im Kreise vieler kleiner 🍀Glücksbehrchen🍀 und ihrer zukünftigen Familien ❤️.

 

 

28.9.2021

Frisch geduscht 🚿 und gefönt 💨 ging es mit unserer Maus am Sonntag nach Dortmund-Aplerbeck. Früh morgens haben wir uns aufgemacht 🚙, um an Baylees erster Ausstellung in der Babyklasse teilzunehmen. Ganz besonders haben wir uns auf ihre zwei Brüder Banuro 💚 und Bilbo 💙 gefreut. Auch sie wollten sich der Richterin Frau Kortleve-Prins von ihrer besten Seite zeigen. Als erstes waren die Baby-Rüden dran und unsere zwei 🍀Glücksbehrchen🍀 haben das großartig gemacht. Banuro erlief sich ein vv2 und sein Bruder Bilbo ein vv3. Dann hieß es warten, warten, warten. Die Baby-Hündinnen waren als vorletzte dran und so wurde es Mittag und, völlig unerwartet für eine Ausstellung in Aplerbeck, sehr heiß 😔. Die Sonne ☀️ knallte auf den Platz und es gab keinen Schatten. Trotz dieser Umstände hat Baylee ihre Premiere super gemeistert und bekam ebenfalls ein vv. 

Wir sind unglaublich stolz 😊 auf unsere drei Behrchen und gratulieren auch Jana und Melina von ganzem Herzen ❤️. Ihr seid tolle Teams und die kleinen Großen haben sich mega toll entwickelt.

 

 

22.9.2021

Wir hatten am Wochenende gaaannnz tollen Besuch 😊. Die wunderbare Molly 😍 hat uns mit ihren Menscheneltern Anki und Kevin 👫 besucht. Wir hatten 24 gemeinsame Stunden voller wilder Energie 🤪. Molly hat noch genauso viel Temperament wie damals in der Welpenbox. Nichts kann sie stoppen.

Mama Anni hat ihr Mädchen sofort erkannt 😍 und war unglaublich stolz 😊 auf diese kleine Schönheit. Mutter und Tochter sind sich so wahnsinnig ähnlich, vom Aussehen, von der Statur und vor allem vom Temperament und Charakter her. Es war so schön zu sehen, wie liebevoll ❤️ sie beide Mädels immer wieder betrachtete 🤩. Sie hat jede Minute mit Molly genossen. Baylee war manchmal etwas überfordert mit Mollys Energie, aber dann war sofort Mama zur Stelle, die übernahm und Baylee eine Auszeit 😴 verschaffte. 

Wir sind so unglaublich stolz auf diese bildhübsche Hündin und glücklich, dass Anki und Kevin sich letztes Jahr im Sommer bei 35 Grad Mittags 😅 ins Auto gesetzt 🚗 und den Weg zu uns gefunden haben. Ihr seid ganz wichtige Freunde geworden 💕 und wir sind nicht nur durch Molly miteinander verbunden. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen und vor allem darauf, euch nächstes Jahr Texel 🇳🇱🏖 zu zeigen. 

 

 

 

16.9.2021

Gestern hatte Baylee Hundeschule  und wie jede Woche haben wir im Anschluß ihre GROßE Liebe ❤️ Nero getroffen. Die letzten Minuten von Baylees Unterricht machen keinen Sinn mehr 🤦🏻‍♀️, weil sie immer auf diesen wunderschönen Doggenmixrüden wartet und sich überhaupt nicht mehr konzentrieren kann. Die Freude ist jedes Mal auf beiden Seiten groß 😃 und so endet jede Woche Baylees Unterrichtsstunde, wie Neros Unterrichtsstunde beginnt, mit einem kleinen Tänzchen 💃🏻🕺🏻 auf dem Parkplatz.

Danke 🙏🏼 liebe Daniela für diese wunderschönen Bilder 😍 von den Beiden.

 

 

15.9.2021

Und das nächste 🍀Glücksbehrchen🍀 haben wir besucht. Voller Erwartung hat Bente schon am Gartentürchen auf uns gewartet und sich mächtig gefreut 😃, als er seine Schwester entdeckte. Er konnte gar nicht mehr still stehen und quietschte vor Aufregung 🤗. Voller Stolz 😊 zeigte er uns sein ganzes Reich und tobte mit Baylee durch Garten und Haus. Er ist glücklich bei Anne und Manfred und hat die Beiden gut im Griff ✊🏻. Sie haben ihr ganzes Leben auf den kleinen Mann eingestellt. Überall im Haus sieht man, dass Bente hier mehr als willkommen und geliebt ist ❤️. Es ist schön zu sehen 😍, wie wohl Bente sich fühlt und wie glücklich die Drei miteinander sind.

Wir hoffen, dass er es ihnen auch weiterhin so einfach macht, denn es wird ihnen immer schwer fallen, den kleinen Knopfaugen einen Wunsch abzuschlagen. Man darf aber nicht vergessen, dass Bente in ein paar Monaten ein stattlicher Rüde mit ca. 55kg 💪🏻 und Junghundhormonen 🤪 sein wird. So schwer es einem in der Welpenzeit fällt, wenn sie mit ihren großen Augen 🤩 und dem knautschigen Gesicht ganz unschuldig schauen, umso wichtiger sind Konsequenz und Erziehung. Wir wünschen Anne und Manfred eine gute Balance zwischen Liebe ❤️ und Erziehung ☝🏻 und gaaaaannnnz viel Freude mit diesem tollen Kerl.

 

 

 

7.9.2021

Verspätet, aber dennoch von ganzem Herzen ❤️ und mit ganz viel Liebe 😘, möchten wir von unserem Besuch bei Balu (Benji) berichten. Mit seiner Schwester und seiner Ahnentafel im Gepäck haben wir uns vorletzten Sonntag zu ihm auf den Weg gemacht. Die Freude 😃 beim Wiedersehen war bei allen, Hunden und Menschen, riesengroß. Stolz zeigte er uns voller Energie sein ganzes Reich. Er fühlt sich dort wirklich sauwohl und ist definitiv angekommen und der heimliche Chef 😉. Balu hat alles bzw. alle im Griff 💪🏻 und seine Menschen sind überglücklich mit ihm.

Seit Schuljahresbeginn begleitet er sein Frauchen jeden Tag in die Schule und bereichert ihren Unterricht. Gut vorbereitet von den Beiden ist Balu sehr sicher im Auftreten 😊 und gleichzeitig ein sehr gechillter und souveräner Welpe 😎, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt 😴. Seine Menschen sind ganz nah bei ihm und haben in dieser kurzen Zeit eine wahnsinnig enge Bindung zu ihm aufgebaut. Sie haben es richtig gemacht und sich voll und ganz auf ihn eingelassen, damit er ankommen und stabile Wurzeln und Vertrauen entwickeln kann. Sie haben Balu die Zeit 🕰 gegeben, sich in seinem Rudel zurecht und seinen Platz im Team zu finden und all die Regeln zu lernen, die ein Welpe braucht. Dieses liebevolle Miteinander hat ihm das Vertrauen und die Ruhe gegeben, um auf seine Art anzukommen. Es ist nicht immer leicht gewesen und es hat das Leben der Beiden gewaltig umgekrempelt 🤪, aber sie haben es absolut richtig gemacht 👍🏻 und ernten nun die Früchte. Einen Welpen aufzunehmen, bedeutet von heute auf morgen, ein komplett neues Leben zu führen. Der Welpe hat keine Ahnung vom Leben, der Welpe kennt keine Regeln 🤷🏻‍♀️, er kennt keine Tageszeiten ☀️🌙 und er kann vieles noch nicht kontrollieren 🤭. Balus Menschen haben ihn ankommen lassen, ihn genommen wie er ist und ihm die wichtigsten Dinge mit gaaaaannnnz viel Liebe ❤️ und Geduld beigebracht. Sie haben sich ihm angepasst, damit er jetzt lernt, sich ihnen anzupassen. Ein Welpe braucht Liebe und viel Verständnis, dass er nichts extra oder aus Boshaftigkeit 😡 macht, und Vertrauen in ihn und viel, viel Zeit. Alles das bekommt Balu von Ioanna und Dennis. Ihr seid großartig und man spürt die Liebe zwischen euch allen. Ihr seid auf dem absolut richtigen Weg 👍🏻. Ein riesengroßer Dank an euch 😘.

 

 

22. August 2021

 

Ein paar Impressionen aus unserem Sommerurlaub auf Texel:

 

 

18. Juli 2021

Nicht nur in den letzten Tagen, sondern auch in den vergangenen Wochen haben uns viele tolle Bilder unserer 🍀Glücksbehrchen🍀 erreicht. Wir sind unfassbar glücklich 😃, dass es ihnen allen gut geht und sie sich prächtig entwickeln. Die Großen sind traumhaft und erkunden mit ihren Familien die Welt 🌍. Unsere Kleinen haben sich super eingelebt und erfreuen ihre Familien. Sie sind alle unglaublich selbstbewusst und wesensfest, so dass sie sicher durch ihr neues Leben tapsen. Das viele Lob über unsere 🍀Glücksbehrchen🍀 macht uns wahnsinnig stolz 😊 und gibt gerade im Moment jede Menge Kraft 💪🏻.

 

 

17. Juli 2021

Die Welt steht seit Donnerstag still 🖤. Unsere Herzen sind gebrochen 💔. Mit nur 10 Wochen hat sich unser Glücksbehrchen Blomma Bree plötzlich und unerwartet auf ihre letzte Reise begeben 🌈. Wir sind unendlich traurig 😭, aber sie wurde bestimmt herzlich von ihrem Papa Javaro und ihrer Oma Alva in Empfang genommen und schaut ihren Geschwistern nun von oben zu. 

 

Deine lebendige und quirlige Art hat uns wahnsinnig an deine Oma erinnert. Du warst ihr so unglaublich ähnlich. Nun könnt ihr gemeinsam über die Wiesen turnen und den Schmetterlingen hinterherjagen 🦋. Ich höre euch Beide schon eifrig diskutierten, denn nachgeben war nicht eure Stärke.

 

Grüß uns alle, die schon gegangen sind und vergiss nicht: Wir lieben Dich und werden dich nie vergessen, kleine Blomme-Lotte 💛.

Blomma Bree vom Behrenglück

6.5.2021 - 15.7.2021

 

 

13. Juli 2021

Unsere jüngste Mitbewohnerin, unsere süße Maus..........

 

.....unsere Black Beauty Baylee Bo vom Behrenglück.....

 

..........hat ihre eigene Seite bekommen.

 

 

12. Juli 2021

Hier ist es nun.......................unser Rudel, unser ganzer Stolz, endlich wieder zu dritt.

 

Alva wäre unglaublich stolz 😊 und wir hätten von Herzen ❤️ gerne drei Generationen unter einem Dach gehabt. Leider war ihr und uns dieser besondere Moment nicht vergönnt.

An ihrem 6. Geburtstag vor zwei Tagen haben wir voller Liebe ❤️ an sie gedacht und gehofft, dass sie mit ihrem Mann Aido, ihren und Fredas Kindern eine große Geburtstagsparty 🎊🎈🎉 dort oben im Himmel schmeißt. Sie haben es zusammen mit Ida bestimmt ordentlich krachen lassen. Zwischendurch hat sie sich mit einem ganz besonderen Partygast auf die Gartenbank gesetzt und angestoßen 🥂. Javaro wird die Chance genutzt haben und ihr ganz stolz 😊 von ihrer tollen Tochter und ihren wunderbaren Enkelkindern erzählt haben.

Dieser Gedanke macht uns glücklich 😃 und wir freuen uns sehr, dass sie sich alle gemeinsam haben und niemand seinen Geburtstag alleine verbringen muss.

Happy Birthday liebe Alva ❤️ und happy Birthday lieber Aido!!!

 

 

11. Juli 2021

Hier sind sie nun die letzten Bilder unserer 🍀Glücksbehrchen🍀. Die Abschiedsbilder mit ihrer Mama 💞. 

 

Die letzten Wochen waren unglaublich. Es war eine aufregende Zeit, die mal wieder viel zu schnell verflogen ist. Was haben wir gelacht 😃, was haben wir geweint 😢, vor Angst gezittert 😱, uns Sorgen gemacht 😏 und einfach nur genossen 😊. Man möchte am liebsten an der Uhr drehen 🕰 und alles noch einmal von vorne erleben. Sich auf den Weg nach Thüringen machen, mit dem Wissen, dass wir viele Wochen später neun wunderbare Wesen in die Welt entlassen.

Dann schauen wir uns die aktuellen Bilder unserer Glücksbehrchen mit ihren neuen Familien an und denken: „Nein, es ist jetzt genau sooo richtig 👍🏻!“.

Sie haben sich eingelebt; sie fühlen sich wohl; bereichern das Leben ihrer Familien und machen sooooo viele Menschen glücklich. Unsere Zeit war, jetzt ist eine andere Zeit. 

Für uns war es eine aufregende und anstrengende, aber vor allem großartige, wunderbare und unglaublich tolle Zeit, die nun vorbei ist. Unsere B-Glücksbehrchen sind ausgezogen und haben ein neues Kapitel im Abenteuer Leben aufgeschlagen.

Wir haben viele Nächte wach gelegen oder kaum geschlafen; unzählige Maschinen Wäsche gewaschen 🧺; diverse Flaschen verfüttert 🍼; einige Kilos Fleisch verarbeitet 🥩🍗🥓; gezittert 😨 und gelacht 😃; Tränen der Freude vergossen; viele tolle neue Menschen kennengelernt und unsere Herzen ❤️ an neun wunderbare Wesen verloren. Es war eine intensive und aufregende Zeit, die uns als Familie unglaublich viel Energie gekostet hat, aber uns gleichzeitig wahnsinnig viel gegeben hat. Wir sind ein Team 👨‍👩‍👧‍👧 und ohne das würde es nicht funktionieren. 

 

Danke an meinen unglaublichen Mann Olaf 😘 und meine tollen Töchter Sarah ❤️ und Hannah ❤️. Ihr seid die Besten 👍🏻, die diesen Traum mit mir gemeinsam leben.

Danke 🙏🏻 an Jana, ohne die es diese kleinen Behrchen gar nicht geben würde und Danke an die nun noch größere 🍀Behrenglückfamilie🍀, die sich voller Vertrauen in uns, unsere Hunde und unsere Arbeit mit uns gemeinsam auf ein neues Abenteuer in ihrem Leben eingelassen hat. Ihr seid alle Klasse 👍🏻 und wir sind unendlich glücklich und stolz 😊, dass ein Teil unseres Leben nun euer Leben noch bunter, liebevoller und aufregender macht.

 

 

8. Juli 2021

Heute war ein ganz besonderer Tag im 🍀Behrenglück🍀. Mit einem lachenden 😃 und einem weinenden 😭 Auge haben wir diesen Tag erwartet. Unser Bodhi (ODIN) wurde von Christiane und Serge abgeholt. Begleitet wurden sie von einem traumhaft schönen Behrchen, das wir seeehhhhr gut kennen. Beon hat seine ersten Lebenswochen ebenfalls im Behrenglück verbracht. Er ist Annis Bruder und genauso unglaublich schöööönn 😍 wie seine Schwester. Er wird seinem Neffen ein toller Freund sein und ihm durch die ersten unsicheren Tage im neuen Zuhause helfen. Wir haben uns so wahnsinnig gefreut, als Christiane uns vor ein paar Wochen fragte, ob schon alle Behrchen eine Familie haben. Wir hatten gehofft, dass sie uns irgendwann diese Frage stellt, aber nicht zu träumen gewagt. Jetzt sind wir unendlich stolz 😊, dass nun zwei unserer Behrchen ihr Heim in Luxemburg bereichern werden. Beon und Bodhi sind sich sehr ähnlich im Charakter und werden ein richtig tolles Team ergeben. Sie sind absolut tiefenentspannt, liebevoll, gutmütig und eine Seele von Hund. Einfach ein Traumpaar!!!

Wir wünschen den Vieren, dass sie als Familie schnell zusammenwachsen, viele gemeinsame Abenteuer erleben, sich immer ihre Ruhe bewahren, ganz viel Liebe ❤️ und vor allem ein langes und gesundes Leben.

 

 

6. Juli 2021

Heute ist ein trauriger 😢 Tag im 🍀Behrenglück🍀. Unsere Bindi (MOLLY), das "letzte" Mädchen hat das Nest verlassen. Sie wurde von Anki und Kevin abgeholt, die sehnsüchtig auf ihr Behrchen gewartet haben. Sie hatten schon letztes Jahr bei Freda mitgefiebert und waren traurig, als Fredies Babys tot 🌈 zur Welt kamen. Es sollte letzten Sommer ☀️ einfach noch nicht sein. Umso glücklicher 😃 waren wir alle, als Anni drei tolle Mädels zur Welt brachte. Wir konnten zwar leider nicht alle Interessenten glücklich machen, aber Anki und Kevin's Traum ging endlich in Erfüllung. Bei ihren Besuchen in den letzten Wochen entwickelte sich eine tolle Verbindung zwischen den Dreien und es war schnell klar, dass Bindi ihr Leben bereichern wird. Unsere Bindi "the G 🦒" wird ihnen viel Freude bereiten, einige Nerven kosten, sie immer und immer wieder testen, ihr Durchhaltevermögen auf die Probe stellen, aber ihnen vor allem wahnsinnig viel Liebe ❤️ geben.

Wir wünschen den Dreien, dass sie nie an sich zweifeln werden, immer zusammenhalten, ein richtig tolles Team werden, viele gemeinsame Abenteuer erleben, immer ihr Strahlen behalten und vor allem ein langes und gesundes Leben.

 

Außerdem möchten wir DANKE für diese tolle Freundschaft sagen, die sich im letzten Jahr entwickelt hat. Ihr seid so liebevolle und wunderbare Menschen, die wir in unserem Leben auf keinen Fall mehr missen möchten. Außerdem ein riesengroßer Dank, dass ihr nie den Glauben an uns, unsere Hunde und unsere Zucht verloren habt. Ihr seid im letzten Jahr so viele Kilometer gefahren, um uns und unser kleines und großes Rudel zu sehen. Wir sind sooo happy, dass wir euch mit Molly endlich euren Traum vom ersten eigenen Hund erfüllen konnten. Ihr habt es absolut verdient 😘.

 

 

5. Juli 2021

Heute Ist der Tag des Therapiehundes im 🍀Behrenglück🍀. Unser Benji (BALU) wird nun die Sommerferien nutzen, um ein toller Schulhund zu werden, der seine Familie demnächst zur Arbeit begleitet. Wir sind so glücklich 😊, dass Ioanna und Dennis sich vor ein paar Wochen für einen Welpen aus unserem nächsten Wurf interessierten und uns eine liebe Mail geschrieben haben. Als uns dann überraschend Interessenten absprangen,, fielen uns die Beiden ein. Sie wünschten sich einen Hund 🐶, der das Potential für eine Therapiehundausbildung hat und Benji ist ein idealer Welpe für so eine anspruchsvolle Aufgabe. Also riefen wir die Beiden spontan an und sie zögerten nicht lange und kamen auf einen Besuch vorbei. Schnell war uns allen klar, dass die Chemie absolut stimmt 👍🏻 und nachdem die Beiden die vielen organisatorischen Dinge geklärt hatten, stand dem Abenteuer "Benji, der Therapiehund" nichts mehr im Weg.

Wir wünschen den Dreien, dass sie in den nächsten Wochen ein tolles Team werden; viele gemeinsame Abenteuer; eine aufregende Zeit; immer die nötige Motivation 💪🏻; allen einen langen Atem; ausreichend Humor, um auch über die Fehler lachen zu können; viel Liebe ❤️ und Geduld; immer ein aufmerksames Auge, aber vor allem ein langes und gesundes Leben. 

 

 

4. Juli 2021

Okkkeeee, Erkelenz ist jetzt nicht soooo weit weg 😉, aber wir haben uns gedacht 🤔, dass Anne und Manfred nicht mehr länger auf IHREN BENTE warten wollen. Sie haben sich sooo sehr in diesen kleinen Mann verliebt 😍. Bente, der seinem Uropa Seppel wie aus dem Gesicht geschnitten ist, unser stillstes Behrchen, unser "Brocken", unser Knuddelbär. Einfach ein stattlicher Rüde 😊, der keiner Fliege  was zu leide tun kann und jedem Stress aus dem Weg geht. Bente muss man einfach lieb haben ❤️. 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Anne und Manfred zwei wunderbare Menschen kennengelernt haben, die Bente den Himmel auf Erden bereiten werden. Sie lieben diesen kleinen Schatz und er wird ihnen diese Liebe tausendfach zurückzahlen. Er ist ein Goldstück und wird den Beiden jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern 😊.  

Wir wünschen euch Dreien eine wundervolle Zeit mit aufregenden Abenteuern und stillen Momenten; viel, viel Liebe ❤️; aber vor allem ein langes und gesundes Leben.

 

 

4. Juli 2021

Die längste Autofahrt haben mit Sicherheit Susi und Tom. Sie nehmen unseren Beau mit in Susi's Heimat - nach Bayern.

Ihre Anfrage vor ein paar Wochen hat uns einfach umgehauen. Zwischen den üblichen Coronanfragen, lieblosen Emails und anderen Copy and Paste-Texten, stach ihre Mail einfach heraus und als sechs Rüden unsere Wurfbox füllten, war sofort klar, dass wir die Beiden kennenlernen wollen. Und es sollte sich zeigen, dass ihr Wunsch nach einem Berner nicht nur auf dem Papier riesengroß war. Sie haben sofort ohne Murren unsere Corona-Hygiene-Regeln akzeptiert und sich spontan ins Auto 🚘 gesetzt, um uns und die Mädels 🐶🐶 kennenzulernen., ohne zu wissen, ob sie ein Behrchen bekommen.

Schon beim ersten Treffen war klar, dass wir die Beiden herzlich in unserer Behrenglückfamilie aufnehmen möchten und auch Susi und Tom waren Feuer und Flamme 🔥. In den letzten Wochen haben sie zwei Wochenenden im Rheinland verbracht und viel Zeit mit den Behrchen genossen. Es war soooo unglaublich schön zu sehen 😍, wie Beau sich seine zukünftige Familie ausgesucht hat. In Susi hat er SEINE Bezugsperson gefunden und auch Susi und Tom mussten feststellen, dass der kleine Herzensbrecher sie im Sturm erobert hat 💘. 

Wir wünschen euch von ganzem Herzen ❤️ eine wundervolle Zeit, dass Beau euch jeden Tag zum Strahlen bringt 😃, die Erkenntnis, dass Tabellen nicht bei allem helfen 😉, einen bunten Korb voller wilder Abenteuer, einen Strauß voller Liebe und vor allem ein langes und gesundes Leben.

 

 

 

4. Juli 2021

Heute ist der Tag der langen Autofahrten 🚘 im 🍀Behrenglück🍀. Die Glücksbehrchen, die uns heute verlassen, reisen etwas länger in ihr neues Heim. Darum haben wir uns für den Sonntag entschieden, damit nicht auch noch die LKWs 🚛 die Straßen blockieren.

 

Den Anfang macht ein ganz besonderer Mensch. Jana, die Besitzerin von Javaro, dem Papa unserer Behrchen. Ohne Jana gäbe es die Kleinen gar nicht und umso stolzer 😊 sind wir, dass sie sich für ein Glücksbehrchen entschieden hat. Vor sieben Wochen glaubten wir alle noch fest daran, dass Bontje (BANURO) bei seinem Papa einzieht und von ihm die wichtigsten Lektionen für ein tolles Bernerleben mit auf den Weg bekommt. Leider sollte es anders kommen und nach Jana's erstem Besuch bei uns, hat Javaro sich auf seine letzte Reise begeben 🌈. Nun lernt Banuro seinen Papa nicht mehr persönlich kennen, aber Javaro wird seinen Sohn stolz von oben beobachten.

 

Es ist eine Riesenlücke, die Javaro in Jana's Leben hinterlassen hat. Banuro wird sie nicht füllen können, aber er wird seinen Weg finden, um es Jana etwas leichter zu machen. Der kleine Mann hat eine wahnsinnig tolle Ausstrahlung und positive Lebensart. Diese Charaktereigenschaft wird neues Licht in Jana's Rudel und ihr Leben bringen.

Wir wünschen euch von ganzem Herzen ❤️ viel Freude mit dem Kleinen Mann, eine Reise voller aufregender Abenteuer, eine bunte Tüte Verrücktheit, unendlich viel Liebe und vor allem ein langes und gesundes Leben. Mach es gut kleiner Mann und bring Jana wieder zum Lachen.

 

 

3. Juli 2021

Und das 2. Kind........die großartige Johanna!. Sie wartet schon sehr, sehr, sehr lange mit ihren Eltern auf eine neue Hundefreundin. Ihre Mama Sina hat mich beim A-Wurf das erste Mal angeschrieben und wollte mir damals nur ein riesen Lob 👍🏻 für meine Internetseite aussprechen. Der Tod ihrer Hündin Lucy war zu diesem Zeitpunkt noch nicht lange her und ihr Herz 🖤 noch nicht bereit für eine neue Hündin. Für sie stand aber damals schon fest, dass aus unserem B-Wurf ein Mädchen bei ihnen einziehen wird. Lange haben sie auf diesen Moment warten müssen. Das 🍀Behrenglück🍀 hatte in dieser Zeit einige Tiefschläge 😭 zu verarbeiten, aber Sina war immer da und hat fest an das Glück bei uns geglaubt. Und was lange währt wird endlich gut. Endlich kann ihr persönliches 🍀Glücksbehrchen🍀 bei ihnen einziehen. Mit Blomma (WILMA) haben sie eine tolle Hündin, die unglaublich selbstbewußt und charakterstark ist. Sie wird sie mehr als einmal auf die Probe stellen, an den Rand der Verzweiflung bringen 😩, aber vor allem ihnen ganz viel Liebe ❤️ geben. Sie ist ihrer Oma und Uroma sehr ähnlich, stark und liebevoll zugleich. Wir wünschen euch vieren eine tolle Zeit, viele gemeinsame Abenteuer, Momente voller Zauber und unendlicher Liebe und vor allem ein langes und gesundes Leben.

 

Danke liebe Sina, für dein Vertrauen, deine Geduld, deinen Glauben an uns und vor allem DANKE für diese wundervolle Freundschaft, die ich nicht mehr missen möchte 😘!!!

 

 

3. Juli 2021

Heute ist der Tag der Kinder im 🍀Behrenglück🍀. Wir haben uns gedacht, dass nach dem langen Coronaschuljahr die Kinder 👦🏼👧🏼 einen tollen Ferienstart verdient haben. Sie haben sich durch ein außergewöhnliches Jahr gekämpft 💪🏻, auf vieles verzichtet und unglaublich viel Disziplin beweisen müssen. Warum nicht mit den Familien starten, in denen jeweils ein Kind sehnsüchtig auf sein neues Familienmitglied 🐶 wartet?

 

Den Anfang macht der selbstbewusste Finn. Er musste lange auf seinen BLAYKE hoffen. Ein ganz besonderer Mensch hatte sein Herz ❤️ an den kleinen Mann verloren und somit war Finn' s große Liebe vergeben. Dieser besondere Mensch hat sich aber aus ganz besonderen Gründen noch einmal umentschieden und so war der Weg frei für Finn. Und heute war es endlich soweit, Finn durfte SEINEN BILBO abholen. Es ist soooo unglaublich schön zu sehen 😍,  wie sehr Finn sich darauf gefreut hat. SEIN HUND und dann auch noch SEIN ABSOLUTER TRAUMHUND!!!

Wir wünschen Blayke, Finn und natürlich Melina eine wundervolle Zeit, viele gemeinsame Abenteuer, aber vor allem ein langes und gesundes Leben. 

 

 

3. Juli 2021

Wir hatten eine tolle Quality-Woche für uns und die Welpen. Es war UNSERE Woche mit den Glücksbehrchen, bevor sie ihr Nest verlassen und in die Welt aufbrechen. Wir haben JEDE Minute mit ihnen genossen und sind unglaublich dankbar für viele besondere Momente mit ihnen. Was bleibt ist Wehmut, weil die Zeit soooo unglaublich schnell verflogen ist. Es ist als ob sie gerade erst in unser Leben getreten sind und nun sind sie schon bereit für die vielen Abenteuer, die auf sie warten. 

Wir werden sie unglaublich vermissen, diese wunderbaren Wesen, diese einzigartigen Persönlichkeiten, unsere tollen B-Behrchen. Sie haben uns in den letzten Wochen auf Trab gehalten, uns unendlich glücklich gemacht und unser Leben wahnsinnig bereichert. Nun sind sie alt genug, um das Leben anderer toller Menschen zu bereichern. Sie werden mit ihren individuellen Persönlichkeiten ihre individuellen Familien unendlich glücklich machen, davon sind wir absolut überzeugt und wir wünschen allen ein wunderbares, aufregendes, gesundes, liebevolles, turbulentes, abwechslungsreiches, ausgeglichenes, entspanntes und vor allem langes gemeinsames Leben. 

 

Es gab aber auch wichtigen und hochoffiziellen Besuch in dieser Woche. Sowohl der Tierarzt als auch der Zuchtwart waren da.

Unser Tierarzt Dr. Felix Gesell war rundum zufrieden mit den Mäusen. Sie sind alle top gesund und nun auch gechipt und geimpft.

Der Zuchtwart hatte auch nix zu meckern. Lediglich unsere Bindi hat aufgrund eines leichten Rückbisses erst einmal Zuchtverbot und darf leider an keiner Ausstellung teilnehmen. Das ist nicht schlimm für die Maus oder uns, aber etwas traurig für ihre zukünftigen Eltern, die gerne mit ihr Ausstellungen besucht hätten. Jetzt drücken wir die Daumen, dass es sich noch rauswächst und Bindi in Zukunft den Ring unsicher machen kann. Ansonsten wird der Wurfabnahmeschein in den nächsten Tagen unter B-Wurf eingefügt.

 

 

 

27. Juni 2021

Das letzte Mal Sonntagsbilder 😢. 

Die letzte Woche ist angebrochen und während 8 Familien voller Vorfreude 😊 auf das nächste Wochenende schauen, werden wir immer wehmütiger 😩. Es ist wieder viel zu schnell vorbei gegangen und wir würden am liebsten die Zeit 🕰 zurück drehen. Es ist als ob wir uns erst letzte Woche auf den Weg nach Thüringen gemacht hätten, um Jana und ihre Jungs zu besuchen und jetzt sind die Kleinen schon sooo groß, dass sie ausziehen. Wahnsinn!!!

Wir freuen uns, dass sie alle tolle Familien ❤️ gefunden haben, die sie jetzt schon unglaublich lieb haben. Sie werden alle mit offenen Armen und liebenden Herzen erwartet. Das macht uns den Abschied zwar nicht leicht, aber um einiges einfacher. Wir werden sie alle wiedersehen und weiterhin ein Teil ihres Lebens bleiben und das macht uns unendlich glücklich 😃. Es sind in den letzten Wochen und Monaten (und liebe Sina, in den letzten Jahren) tolle Freundschaften entstanden, die unsere 🍀Behrenglückfamilie🍀 unglaublich bereichern.

Wir freuen uns von ganzem Herzen auf viele gemeinsame Jahre mit euch allen 😘!!!

 

 

21. Juni 2021

Das 🍀Behrenglück🍀 wurde, Gott sei Dank; nicht durch Corona lahm gelegt, sondern durch die Corona-Impfung 💉. Hier ging seit Freitag gar nichts mehr und die noch vorhandenen Ressourcen wurden für die fitte Hundemeute 😩 benötigt. 

Aus diesem Grunde gab es zum ersten Mal keine Sonntagsbilder, sondern stattdessen "ruhiges" Spiel im Garten und die Sonntagsbilder eben am Montag. 

Hier sind sie nun, unsere neun Glückbehrchen in ganzer Pracht.

 

Seit gestern wissen nun auch alle Familien wer ihr neues Familienmitglied wird. Alle Glücksbehrchen haben tolle ❤️Foreverhomes❤️ gefunden und werden voller Freude erwartete. Wir sind sehr glücklich, dass alle in den letzten Wochen Geduld hatten und sich darauf eingelassen haben, in Ruhe IHR Glücksbehrchen zu finden. Nämlich nicht die richtige Bandfarbe oder die Breite der Blesse entscheiden über den Charakter und das Wesen der Tiere. Wir wünschen uns, dass Behrchen und zukünftige Familie von Anfang an ein perfektes Team sind, denn das ist der Grundstein für eine lange und vertrauensvolle Mensch-Hund-Bindung.

 

Darum hier nochmal ein riesengroßer Dank an die nun größer werdende 🍀Behrenglück-Familie🍀. Danke für euer Vertrauen in uns, danke für eure Geduld und vor allem danke, dass ihr unseren Behrchen ein tolles Zuhause geben werdet.

 

Herzlich Willkommen in der Behrenglück-Familie!!!

 

 

 

13. Juni 2021

Taatatataaaaa.................here we are, 9 kleine Persönlichkeiten 😍😍😍😎😎😎😎😎😎!!!!

 

Die Behrchen haben sich diese Woche enorm entwickelt. Sie werden immer mehr zu kleinen Individuen, die ihren eigenen Kopf haben. Aus Leisen 🤫 sind Laute geworden, die Lauten 😲 schauen jetzt erstmal, die Forschen  sind jetzt ein weniger zurückhaltender 🤭 und die Vorsichtigen werden mutiger 💪🏻. Es kann manchmal schon richtig laut und vor allem wild bei ihnen zugehen. Von Zeit zu Zeit greift Mama ❤️ ein, wenn es denn zu chaotisch 🤪 wird.

Gestern Abend haben wir das Innengehege mit dem Außengehege verbunden und es gab kein Halten mehr. Sie sind wie die Irren rein und raus gerannt. Alle zusammen haben sie ihre neuen Möglichkeiten entdeckt. Es war wunderschön zu sehen, wieviel Lebensfreude und Energie in solch kleinen Körpern steckt. Sogar das laute Rasenmähen 🙉 des Nachbars konnte sie nicht aus dem Konzept bringen. Wir genießen 😊 jeden Tag mit den kleinen Behrchen, die nun fleißig Besuch von ihren Familien bekommen. Jetzt sind es nur noch drei Wochen bis die Ersten ausziehen. Der Gedanke daran macht uns schon sehr traurig 😭, aber sie haben ALLE tolle FOREVERHOMES gefunden und das macht es ein klitzekleines bisschen leichter ☺️. 

 

 

6.6.2021

SONNTAGSBILDER!!!!!!!!!

Diese Woche war aufregend für unsere 🍀Glücksbehrchen🍀. Es war eine Woche voller erster Male für sie.

Sie waren zum ersten Mal mit Mama und Auntie Freda im Garten. Dort haben sie das Gras unter ihren Pfoten gespürt 🐾, die Sonne ☀️ hat in ihren Augen gebrannt 😎 und der weite Himmel hat ihnen ein bisschen Angst gemacht 😱. Trotzdem waren sie alle mutig und es hat nicht lange gedauert, bis sie die kurzen Ausflüge in den Garten genossen haben. Jetzt muss nur das Wetter 🌤 wieder besser werden, damit die Freiluftsaison richtig beginnen kann.

Ihr erstes Unwetter mit Donner und Blitz ⚡️⛈ haben sie auch erlebt. Alle haben es super gemeistert und dabei gespielt oder geschlafen. Keiner von ihnen hatte Angst oder sich unwohl gefühlt. Wir sind richtig stolz auf unsere Behrchen 😊.

Außerdem gab es den ersten Besuch für unsere 🍀Glücksbehrchen🍀. Angefangen haben wir mit Freunden und Familie, damit Anni sich ganz langsam daran gewöhnen kann, dass andere Menschen IHRE Kinder anfassen. Es fiel ihr zu Beginn sehr schwer und da war es angenehm für sie, dass sie die Menschen schon kannte. Sie soll sich in Ruhe dran gewöhnen und so bleiben bei uns auch alle vor dem Zaun. Anni soll erst Vertrauen aufbauen und wenn sie es hat, dann darf man die Kleinen auch streicheln. Wenn es nicht beim 1. Mal soweit ist, dann braucht es Zeit und klappt sicherlich beim nächsten Besuch. Für uns ist die wichtigste Voraussetzung, dass Anni sich mit jedem Schritt wohlfühlt.

 

Nun noch zu einem unschönen 1. Mal. 

ES ist für uns als Züchter sehr ärgerlich, wenn Menschen sich nicht fair verhalten und nur an ihr eigenes Wohl denken. Wir machen uns viel Mühe damit, die richtigen Familien für unsere Glücksbehrchen zu finden. In Zeiten von Corona ist dies mit vielen Umständen verbunden, die wir liebend gerne auf uns nehmen. Es ist unsagbar ärgerlich, wenn wir Menschen auf Warteliste nehmen, sie über Wochen auf dem Laufenden halten und dann kurz vor dem ersten Besuch eine Absage über WhatsApp bekommen. Dieses zutiefst egoistische Verhalten nimmt uns als Züchtern die Möglichkeit andere interessierte Familien kennenzulernen, anderen Menschen die Möglichkeit einen Welpen zu bekommen und vor allem aber dem Welpen die Möglichkeit, die richtige Familie zu bekommen. In unserem Fall haben wir einer Familie einen Welpen reserviert, der die Voraussetzungen für Ausstellungen, als möglicher Deckrüde und vor allem als Begleithund zur Arbeit haben sollte. Die Familie ließ sich von uns über Wochen mit Bildern und Informationen versorgen und hat uns einen Tag vor dem ersten Besuch per WhatsApp mitgeteilt, dass sie nicht kommen werden, weil sie woanders fündig geworden sind. Wir haben kein Problem damit, dass man mehrgleisig fährt. Allerdings sollte man aus Gründen der Fairness mit offenen Karten spielen, damit alle wissen worauf sie sich einlassen. Während die anderen Welpen nun Besuch bekommen, müssen wir für diesen kleinen Mann wieder von vorne anfangen, Aber wie schrieben sie so schön, wir haben ja noch viel Zeit. Dieses Verhalten ist absolut unsozial und führt leider dazu, dass wir ach so bösen Züchter noch "böser" werden müssen. Das macht uns sehr, sehr traurig!!!!!!!!

 

Eine Bitte an alle Welpeneltern und zukünftigen Welpeneltern 🙏🏼:

Denkt nicht nur an euch, sondern auch an die Züchter und die Arbeit, die hinter einer Zucht steckt.

Denkt an die anderen Interessenten, die auch auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied sind. 

Vor allem aber denkt an die Welpen, die auf der Suche nach einem FOREVERHOME sind. Während ihre Geschwister schon Familien gefunden haben, sitzen sie am Zaun und warten.

 

 

5.6.2021

 

"Es ist was es ist, sagt die LIEBE!"

 

Manchmal trifft einen die Liebe 💘, wo man sie gar nicht vermutet hätte. Lange habe ich mich gegen dieses intensive Gefühl gewehrt, aber Baylee hat sich jeden Tag mehr in mein Herz gekämpft. Unsere Herzen haben sich verbunden 💞 und ich bin unendlich glücklich darüber 😊. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit dir und die vielen Abenteuer, die wir als Team 👣🐾 erleben werden.

 

 

30.5.2021

Es ist Sonntag, der Tag an dem es neue Behrchenbilder gibt auf dieser Seite, ............ aber es ist kein Sonntag wie jeder andere. Die Zeit steht seit Freitag still. Der Himmel hat einen wunderbaren Stern mehr.

Javaro, der Papa unserer Kleinen hat sich plötzlich und auf ganz leisen Pfoten von dieser Erde geschlichen. So wie er im Leben war, ein wunderbarer ruhiger, gemütlicher und besonderer Bär, so hat er in den letzten Wochen eine Krankheit verborgen, die ihm am Ende das Leben gekostete hat. Er wollte es seiner Jana nicht schwer machen. Sie sollte nicht leiden und sich lange von ihm verabschieden müssen.

Die Zwei waren ein ganz besonderes Team und Javaro eine unglaubliche Persönlichkeit. Wir sind unendlich froh, dass wir ihn kennenlernen durften und voller Stolz, dass wir seine letzten Kinder ins Leben begleiten dürfen. Wir werden ihn dort oben stolz und glücklich machen und in seinen Kindern wird immer Teil von ihm weiterleben.

Mach's gut, du Traum von einem Bär und grüß uns all die, die schon gegangen sind ....................

 

                                                                                                       Javaro vom Schmiedegärtchen

29.10.2013 - 28.5.2021


 

 

26.5.2021

Anni, unsere wahnsinnig stolze, liebevolle, fleißige, wunderhübsche, irre, aufmerksame, warmherzige und einfach tolle ❤️MAMA❤️!!!

 

Wir lieben dich 😘 und sind unsagbar glücklich 😊, dass du unsere Familie bereicherst und so tollen 🍀Glücksbehrchen🍀 das Leben geschenkt hast.

 

 

23.5.2021

Jetzt haben alle Behrchen ihre Augen auf 👀 und tappen auf immer sichereren Beinen durch die Wurfbox 🐾. Sie stoßen immer seltener gegen die Wurfboxwand oder kippen beim Gehen nicht mehr so häufig um. Langsam entdecken sie ihre Geschwister 🧐 und fangen an miteinander zu spielen, kuscheln oder sich gegenseitig zu benagen. Es kommt mächtig Leben in die Wurfbox-Bude.

Alle Behrchen nehmen gut zu und haben ihre 1,5kg voll. Seit gestern steht Fleisch auf dem Speiseplan 🥩 und wurde von ALLEN begeistert angenommen 😋. 


16.5.2021

Hallo Welt........🌎.

Die ersten 🍀Glücksbehrchen🍀 machen langsam ihre Augen 👀 auf. Andere versuchen ihre ersten wackeligen Schritte 🐾 und wieder andere haben die Kilomarke 💪🏻 geknackt. Wir sind sehr zufrieden 👍🏻 mit der Entwicklung der Kleinen. Sie machen sich toll. Trinken 🍼 gut und schlafen 😴 viel.

Die Mama hat sich super erholt und ist sehr souverän im Umgang mit ihren Kindern. Freda unterstützt sie, wo sie nur kann und ist eine glückliche Auntie 😊. Im Garten werden die ersten Vorbereitungen für die Kleinen getroffen , die ersten Spielgeräte werden gebaut und der Umzug in den großen Wohnzimmerteil wird geplant. Die nächsten Wochen werden spannend, aber nun heißt es noch die sichere Wurfbox-Welt genießen und ordentlich wachsen.

 

Jetzt hat jedes 🍀Glücksbehrchen🍀 seine eigene Seite.

 

 

9.5.2021

Was haben wir auf diesen Moment hingefiebert. Mehr als zwei Jahre und eine stille Geburt später, dürfen wir endlich wieder unsere berühmten Sonntagsbilder machen. Wir sind soooo unglaublich stolz, dass wieder kleine Welpen unser Haus und unsere Familie beglücken. Nach einem sehr bescheidenen Jahr 2020 mit vielen Rückschlägen, geht es im Behrenglück 2021 endlich wieder bergauf.

 

Mehr unter B-Wurf.

 

 

6.5.2021

Unser B-Wurf ist gelandet 🎊🎉!!!

Um 1.22 Uhr erblickte Anni's Erstgeborener das Licht der Welt - naja irgendwie auch nicht 🤔, denn noch sind sie ja noch eine Weile blind 😎. In den folgenden Stunden kamen noch zwei Rüden 💙💙 mal mehr und mal weniger einfach auf die Welt 🌎. Gegen 6 Uhr war es dann vorbei mit der Ruhe 😴 und es wurde etwas hektisch in der Wurfbox. Welpe vier fand den Weg nach draußen auch mit viel Unterstützung nicht. Also wurde nicht lang gefackelt und Anni und ihre Mäuse ins Auto 🚙 gepackt und zur Tierklinik nach Duisburg gefahren. Hier stand relativ schnell fest, dass Anni ihre restlichen Kinder per Kaiserschnitt entbindet.

Nach langen Stunden des Bangens 😨 konnten wir gegen 13 Uhr endlich alle neun 🍀Glücksbehrchen🍀 und unsere wundervolle Anni ❤️ wieder in Empfang nehmen und erleichtert und glücklich 😊 die Heimreise antreten.

Ein riesengroßer Dank 🙏🏼 geht an unsere 💗"Familienhebamme Anne"💗!!! Ohne dich, deine Ruhe, deine Souveränität, dein Wissen und dein sicheres Handeln hätten sicherlich nicht alle Welpen überlebt. Danke 😘!!!

 

 

2.5.2021

Endspurt..........!!!!!!

Heute gibt es das letzte Update von unserer schwangeren Süßen. Sie ähnelt immer mehr einem gestrandeten Wal 🐳 und mag sich kaum noch bewegen. Die meiste Zeit des Tages schläft sie 😴 und tankt Energie für die nächsten Wochen. Das Aufstehen fällt ihr schwer und das Hinlegen wird von einem tiefen Seufzer begleitet. Es wird Zeit, dass die kleinen 🍀Glücksbehrchen🍀 sich auf den Weg nach draußen machen. Jetzt dauert es nicht mehr lang und Anni kann ihre ersten Babys auf der Welt begrüßen 🌎. 

Sie hat in der letzten Woche noch einmal 6 cm Bauchumfang zugenommen und damit den Meter geknackt 👍🏻. Insgesamt liegt ihr Bauchumfang jetzt bei 101 cm 😱 und somit hat sie 27 cm mehr Umfang als noch vor 8 Wochen. Ihr Gewicht liegt nun bei 51,2 kg und das sind 11,2 kg mehr als zu Beginn der Trächtigkeit. Ihr Appetit ist weiter ungebremst 🥩🍚🍎.

 

Jetzt heißt es warten und alle Daumen drücken ✊🏻, dass dieses Mal alles gut geht 👍🏻 und wir nächsten Sonntag an dieser Stelle unseren  B-Wurf ❤️ vorstellen können

 

 

26.4.2021

❤️❤️❤️ ohne Worte ❤️❤️❤️

 

 

25.4.2021

Anni macht sich super 👍🏻. 

Die Spaziergänge sind nicht mehr so ihr Ding 😬. Wir gehen nun kürzer, aber dafür öfters 😉. Am liebsten schläft sie den ganzen Tag 😴 oder liegt einfach nur mit offenen Augen rum 😍. Das Aufstehen dauert nun deutlich länger und das Hinlegen wird von einem kleinen Stöhnen begleitet. Ihr Appetit ist weiter ungebremst 🥩🍚🥔 und sie freut sich über jede einzelne Mahlzeit 😜.

Ihr Bauchumfang beträgt nun 95 cm und ihr Gewicht liegt bei 47,9 kg.

 

 

18.4.2021

Anni macht sich super 👍🏻. Sie wird zu einer souveränen Schwangeren, die mit Stolz 😊 ihren dicken Bauch spazieren trägt. Wir sind unglaublich froh, dass die Temperaturen draußen noch so aprilmäßig sind 🧣❄️🧤. Anni hat ganz schön zu schleppen und bei ein paar Grad mehr, wäre es schon ganz schön schrecklich 😓 für sie. So rennt sie noch sehr gerne auf den Spaziergängen und bestimmt das Tempo und die Länge. Hier weicht sie jedoch immer wieder von unserer Meinung ab und ist entsetzt 😱, wenn wir den Weg nach Hause einschlagen. Unsere Hummel 🐝l hat draußen immer noch einen enormen Bewegungsdrang, den sie zu Hause durch ausgiebige Nickerchen 😴 wieder auftankt. 

Ihr Appetit ist weiterhin enorm und sie fiebert jeder Mahlzeit 🍖 entgegen, die sie genussoll verschlingt. Sie hat in der letzten Woche 1,3kg zugenommen und ihr Bauchumfang um 5cm zugelegt. 

 

 

16.4.2021

Heute starten wir in die 7. Woche 😊. Zwei Drittel des Weges hat Anni schon geschafft 👍🏻. Nun gibt es mehr zu essen 🍚🥔🥩🥚 und die Mahlzeiten werden auf vier Portionen 😉 verteilt. Zum Leidwesen von unserer Fredie 😩.

Langsam wird das Wetter auch wieder besser ☀️ und unsere dicke Maus hat wieder mehr Freude auf langen Spaziergängen ihre Kondition zu verbessern 🏃🏻‍♂️. Jetzt darf der Frühling ☀️🌷🐝 endlich durchstarten.

 

 

11.4.2021

Diese Woche hatte Anni Bergfest 🏔. Heute ist der 37. Tag ihrer Trächtigkeit und seit dieser Woche ist die Figur endgültig ruiniert 😜. Es lässt sich nicht mehr verleugnen, dass in ihrem Bauch kleine 🍀Glücksbehrchen🍀 heranwachsen. Sie ist schneller aus der Puste 😅, aber mag trotzdem lange Spaziergänge in der Natur machen. Den Rest des Tages schläft 😴 oder frisst sie 🥩🍖. Ihr Appetit ist enorm und sie scheint gar nicht mehr satt zu werden 😳. Das heutige Messen ergab einen Bauchumfang von 79 cm und ihr Gewicht liegt bei 43,3 kg.

 

 

4.4.2021

Nun hat Anni schon vier Wochen ihrer Trächtigkeit geschafft 💪🏻. Sie schläft im Moment viel 😴, ist sehr kuschelig 😘 und hat großen Hunger 🍖🥩🍗. Ihr Gewicht liegt bei 41,4 kg und ihr Bauchumfang bei 72 cm.

 

 

31.3.2021

Das Geheimnis 🤫 ist gelüftet.

Pünktlich zum Osterfest durften wir einen Blick in Anni's Osternest 🥚 werfen. Dort hat sie kleine Mai-Behrchen versteckt.

 

Wir freuen 😃 uns auf unseren B-Wurf Anfang Mai.

 

Nähere Informationen unter Wurfplanung.

 

 

26.1.2021

Wir hatten heute tolle Post ✉️ im Briefkasten 📬. Anni's genomische Zuchtwerte sind endlich da und besser könnten sie nicht sein 🎊🍾🎉. Es macht uns unglaublich stolz, dass unsere erste eigene Hündin nicht nur die Körung bestanden hat, sondern auch mit wundervollen Werten in die Zucht geht. 

 

Sie ist einfach eine Traumhündin 😍, unsere Traumhündin ❤️.

 

 

 

25.1.2021

Da ist er eeennnndddlich, der SCHNEE ❄️❄️❄️!!!!!

 

Wir haben sooooo lange darauf gewartet, Menschen 👨‍👩‍👧‍👧 und Hunde 🐶🐶.

Endlich konnten die Hunde richtiges BERNER-Wetter 🌨☀️ genießen. Anni und Freda waren zwei Tage in ihrem Element. Nichts konnte sie aufhalten. Immer wieder faszinierend 😍, wie sehr Schnee den Bernerkopf 🤪 vernebelt. Die Beiden haben sooooo viel im Schnee getobt, dass sie anschließend 24 Stunden durchgeschlafen haben 😴 und nur für das Allernötigste aufgestanden sind.

Es war wunderschön, diese pure Lebensfreude zu beobachten 😍. Wir wünschten 🙏🏼, dass sie öfters die Gelegenheit dazu hätten.

 

 

 

3.1.2021

Gestern haben uns tolle Bilder unserer 🎂Geburtstagsbehrchen🎂 erreicht. Wir sind sooooo stolz 😊, wie prächtig sie sich entwickelt haben. Aus ihnen allen sind staatliche und wunderschöne Berner geworden, die sowohl ihre Mama Alva 💛 als auch ihren Papa Aido 💙 nicht verleugnen können.

 

Danke 🙏🏼 an alle Familien, dass ihr uns immer wieder mit Bildern versorgt und uns so am Leben unserer kleinen Babys teilhaben lasst. Man sieht jedem Bild an, wie glücklich  ihr seid und auch die Behrchen es sind und das erfüllt uns mit großer Freude 😃. Als sie vor fast zwei Jahren ausgezogen sind, hatten wir gehofft, dass wir gute Familien für sie gefunden haben. Jetzt wissen wir, dass sie die BESTEN Familien 👍🏻 haben, in denen sie von ganzem Herzen 💗 geliebt werden und ein unverzichtbares Familienmitglied sind. 

 

Wir wünschen euch allen von ganzem Herzen das Allerbeste, Liebe ❤️, Glück 🍀, Gesundheit und ein langes Leben!!!

 

 

 

2.1.2021

Liebe Anni, nun bereicherst du schon 2 Jahre unser Leben, unsere Familie und unser Rudel. Wir sind glücklich 😊, dich an unserer Seite zu haben. Bleib weiterhin so liebenswürdig durchgeknallt 🤪 und vor allen Dingen gesund. Wir lieben dich 😘 und wollen noch viele Jahre mit dir gemeinsam durch's Leben gehen.

 

 

2.1.2021

HAPPY BIRTHDAY lieber A-Wurf!!!

 

Wir wünschen euch alles Liebe ❤️, Glück 🍀 und Gesundheit zum 2. Geburtstag 🕯🕯. Lasst euch feiern 🎊🎁🎉, verwöhnen 🥩🍗🍖 und genießt 😊 euren Ehrentag.

 

 

1.1.2021

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr. 

 

Bei uns ist viel passiert im letzten Jahr und das lag definitiv nicht an Corona 🦠. Alva ist gestorben 🌈 und unser B-Wurf wurde still 🌈🌈 geboren. Die Pandemie kam noch obendrauf und hat viel Geduld 😴 von uns gefordert. Für unsere Zucht war es ein schreckliches Jahr 😢, für uns als Familie ein Jahr voller intensiver und besonderer Momente ❤️, die nicht immer positiver Natur waren. Das Jahr hat uns aber gezeigt, wieviel mehr Familie 👨‍👩‍👧‍👧 noch bedeutet. Wir sind ein Team, das immer zusammenhält und in jeder Situation für den anderen da ist.

Jetzt freuen wir uns auf ein tolles Jahr mit vielen wunderbaren Momenten, die wir als Familie genießen werden 🥰. Für unsere Zucht hoffen wir auf zwei gesunde Würfe 🐾🐾, die wir hoffentlich im Laufe des Jahres begrüßen dürfen. Aus dem letzten Jahr haben wir aber gelernt, dass die Natur das letzte Wort hat und so bleibt uns nur die Hoffnung 🙏🏼.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen ein wunderbares und aufregendes 2021, voller Gesundheit, Glück 🍀 und Liebe ❤️. Vor allem aber wünschen wir allen die Gelassenheit, das Unabwendbare mit Ruhe und Vertrauen anzunehmen.