News


15.6.2020

Wir haben das lange Wochenende genutzt und unsere zwei hübschen Damen 🐶🐶 einem Wohlfühlprogramm 😜 unterzogen. Waschen 🛁, schneiden ✂️ und föhnen 💨 stand an. Nach dem Fellwechsel war es auch bitter nötig, die restlichen "Winterhaare" endgültig wegzupusten. Jetzt strahlen die Zwei im neuen Glanz ✨ und Sommerkleid 👗.

Fotos von den zwei Schönheiten durften dann natürlich auch nicht fehlen. Für Anni wird es Zeit ⏰, dass die Ausstellungen endlich wieder stattfinden. Sie liebt das Wohlfühlprogramm und das Posieren 😇. Ende August darf sie hoffentlich wieder in den Ring mit Olaf und zeigen, was sie kann 👍🏻.

 

 

27.5.2020

Du fehlst uns so sehr!!! 

 

 

27.4.2020

Es ist schwer, nach unserem letzten Beitrag einfach so weiter zu machen. Dennoch geht das Leben unermüdlich weiter, die Erde dreht sich ohne Unterlaß und jeder Tag beginnt mit einem neuen Morgen.

Man möchte alles anhalten und sich in seiner Trauer vergraben, aber DAS LEBEN hindert einen daran - Gott sei Dank. Anni und Freda wollen trotzdem gefüttert, geliebt und bewegt werden. Also geht man raus und konfrontiert sich immer wieder auf's Neue mit DEM ALLTAG. Corona hat uns als Familie die letzten Wochen mit Alva geschenkt. Wir konnten jeden Moment mit ihr gemeinsam voll und ganz genießen. Jetzt hilft Corona, um füreinander da zu sein. Keiner ist allein, aber es lässt uns auch nicht viele Möglichkeiten, vor unserer Trauer davon zu laufen. Trauerarbeit - INTENSIV.

 

Bald wird es hier sicher wieder mehr News geben. Bis dahin gibt es erstmal neue Bilder unserer Glücksbehren und ein Foto unserer beiden Grazien im Sonnenschein. Homeoffice hat sehr, sehr viele Vorteile - das Beste ist, dass man gemeinsam mit den Hunden die Mittagspause in der Sonne verbringen kann.

 

 

9.4.2020

 

 

4.3.2020

Wieder ein megatolles Röntgenergebnis!!! Unsere Anouk darf sich ebenfalls über HD A1 und ED 0 freuen 🎉🍾🎊. Wir freuen uns sehr für Anouk 🐾 und ihre Familie. Jetzt kann sie ohne Einschränkungen mit ihrer Familie 👪 alles erleben. Ihr seid ein tolles Team 💪🏻. Klasse gemacht 👍🏻.

 

 

26.2.2020

Wir haben in den letzten Wochen sehnsüchtig 🙏🏼 auf Alva' s Läufigkeit gewartet, aber unsere Mama hat noch keine Lust darauf. Das wirft unsere Wurfplanung gehörig durcheinander, da wir ab diesem Zeitpunkt unsere Hündinnen bis Juni nicht mehr decken lassen werden, auch wenn sie läufig werden. Wir sind eine Familienzucht 👨‍👩‍👧‍👧🐶🐶🐶🐱🐱🐱 und in dem Wort steht Familie 👨‍👩‍👧‍👧 noch vor Zucht. So haben wir das bisher gehandhabt, halten das immer noch so und werden das auch in Zukunft so machen. Deshalb steht auch in diesem Jahr unser gemeinsamer Familienurlaub in den Sommerferien ☀️ auf Texel an. So lange unsere Kinder noch zur Schule gehen, wird das auch immer so bleiben.

Wir möchten die Welpen in Ruhe aufziehen und ohne Stress an ihre neuen Familien abgeben. Dies ist nicht möglich, wenn uns die Zeit ⏱ im Nacken sitzt.

Aus diesem Grunde haben wir unsere Wurfplanung aktualisiert. Wenn bei Freda alles nach Plan läuft, werden wir unseren B-Wurf im Spätsommer begrüssen. Unseren C-Wurf mit Alva erwarten wir dann im Winter.

 

Wir hätten es gerne anders gehabt 😏, aber es ist die Natur einer Familienzucht und so soll es bei uns bleiben ❤️🐾🍀.

 

 

23.2.2020

Olaf und Anni waren in Kirchhain und haben ein wahnsinnig tolles Ergebnis 🎊🍾🎉 mitgebracht. In einer Gruppe von 14 Hündinnen erlief sich Anni erneut den 3. Platz 🥉. Nachdem sie in den letzten Wochen unter einer hartnäckigen Scheinträchtigkeit zu leiden hatte 😩, macht sie uns mit diesem Ergebnis eine ganz besonders große Freude 😃. Klasse gemacht 👍🏻, Olaf und Anni - ihr seid ein super Team 💪🏻!!!

 

 

10.2.2020

Und wieder ein tolles Röntgenergebnis 🍾🎉🥂🎊!!!!!

Beon darf sich über HD A1 und ED 0 freuen 😃. Besser geht es nicht und endlich steht endlosem Toben mit seinen Freunden 🐶 nichts mehr entgegen. Wir freuen uns sehr für die Drei 😊. Super gemacht 👍🏻!!!!!

 

 

9.2.2020

Die erste Ausstellung in diesem Jahr und Anni landet direkt auf dem Treppchen 💪🏻. Ein V3 bei der Dogshow Eindhoven lässt auf ein tolles Jahr mit schönen Ergebnissen hoffen. Wir sind unglaublich stolz 😊 auf unsere Zaubermaus ❤️.

 

 

7.2.2020

Heute haben wir das Röntgenergebnis von Aido junior erhalten. Auch er kann sich über HD A1 und ED 0 freuen 😃. Wir gratulieren ihm 🥂 und seiner Familie von ganzem Herzen ❤️., das habt ihr alle toll gemacht 👍🏻. Es ist nicht leicht 🤪 einen Welpen im erstem Jahr zu schonen, um so schöner 😊 ist dann so ein Ergebnis. Die ganze Mühe hat sich gelohnt 💪🏻 und ab sofort kann Aido so viel toben, wie er möchte. 

 

 

1.2020

Gestern war das 6. 🍀Glücksbehrchen🍀 beim wichtigen HD- und ED- Röntgen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Welpeneltern das Röntgen ernst nehmen. Unsere Zucht braucht diese Informationen und auch der SSV ist darauf angewiesen. Einzelne Berner oder Paarungen, die zwar keine genetische Vorbelastung haben, aber dennoch kranke Kinder hervorbringen, müssen konsequent aus der Zucht genommen werden. Dies kann man aber nur, wenn man über deren Kinder Bescheid weiß. Der SSV arbeitet seit Jahren intensiv daran, nur noch mit gesunden Hunden zu züchten. Über die Jahre ist ,Gott sei Dank, bei den Hundebesitzern das Bewusstsein über ihre Verantwortung in dieser Hinsicht gewachsen und man stößt als Züchter auf offene Ohren.

 

Das Röntgen ist aber nicht nur für uns von großer Bedeutung, sondern sollte bei neuen Welpeneltern genauso auf dem Zettel der Gesundheitsvorsorge stehen, wie gute Ernährung, Impfungen oder Ähnliches. Gesunde Hunde können alles machen. Kranke Hunde mit leichter oder sogar schwerer HD können nur dann ein wirklich gesundes und vor allem schmerzfreies Leben führen, wenn man über ihre Probleme Bescheid weiß. Hunde können Schmerzen und Beschwerden sehr lange kompensieren. Man merkt leider erst sehr, sehr spät, wenn etwas nicht stimmt und dann ist es oft ein langer, schwerer und leidvoller Weg. Dies kann man sich, aber vor allem dem geliebten Hund ersparen, wenn man sich seiner Verantwortung bewusst ist. 

 

Auch wenn die Hunde einen Tag hungern, eine kurze Narkose bekommen müssen und einige Zeit ziemlich müde sind nach dem Röntgen, ist es sooooooo wichtig und sollte bei allen Sorgen und Ängsten ernst genommen werden.

 

Für eure geliebten Hunde, euch als Besitzer, uns als Züchter und für den SSV als regulierenden Verein.....................HD- und ED- Röntgen 👍🏻👍🏻👍🏻.

25.1.2020

Gestern erreichte uns eine tolle Nachricht. Unser zweiter 🍀Glücksbehr🍀 war in der Tierklinik Ahlen bei Frau Dr. Viefhues zum HD- und ED-Röntgen.

Aljoscha kann sich über HD A1 und ED 0 freuen und ab sofort mit seinen Eltern uneingeschränkt die Gegend unsicher machen. Sie können mit ihm nun endlich Wanderausflüge in die Berge 🏔 unternehmen und mit dem Rad 🚲 die schöne Mosel entlang fahren.

Herzlichen Glückwunsch ihr Drei 🍾🍖🥂🥩.

 

 

24.1.2020

Unsere drei Mäuse ❤️❤️❤️..................................endlich mal kein Regen ☔️ und sogar die Sonne ☀️ hat kurz vorbeigeschaut.

 

Eigentlich gibt es nicht viel Neues. Ein paar unserer 🍀Glücksbehren🍀 waren in den letzten Tagen beim HD- und ED-Röntgen und nun sind wir schon sehr gespannt, wie die Ergebnisse ausfallen. Unsere Daumen sind fleißig gedrückt und wir bedanken uns bei unserer tollen Welpeneltern 🙏🏼.

 

 

7.1.2020

Heute war Röntgen angesagt.

Und so ging es mit unserer Anni zu Frau Dr. Viefhues in die Ahlener Tierklinik. Nach einem kurzen Tiefschlaf 😴 stand fest, dass unsere kleine Springmaus 🐭 mit ED 0 Und HD B1 ein super Ergebnis 👍🏻 hat. Jetzt heißt es erst einmal ausschlafen 😎, ab morgen endlich stundenlange Spaziergänge 🌲🐾👣🌳 unternehmen und auf die Ergebnisse der anderen 🍀Glücksbehren🍀 warten. 

 

 

 

5.1.2020

Seit vielen Monaten haben wir endlich mal wieder die Gelegenheit, Sonntagsbilder unserer 🍀Glücksbehren🍀 auf unsere Homepage zu stellen. Rechtzeitig zum 1. Geburtstag haben uns viele Bilder erreicht 😍😃👏🏻 und wir wollen zumindest einen Teil davon voller Stolz 😊 präsentieren.

Beim Anklicken der einzelnen Bilder kann man lesen, um welchen 🍀Glücksbehren🍀 es sich handelt.

Viel Spass!!!

 

 

3.1.2020

Wir haben in den letzten Tagen die sonnigen ☀️ Momente ausgenutzt und tolle Bilder von unserem Geburtstagskind gemacht. Wir sind soooooo unglaublich stolz 😊 und verliebt 😍 in diese hübsche Maus.

 

 

2.1.2020

Nach einem ausgedehnten Spaziergang an der frischen Luft ⛅️❄️ mit Mama Alva, Freundin Freda, Nicole, Sarah und Hannah war es Zeit für Anni's Geburtstagsmenü 🥩🧀🥕. 

 

Liebe Anni, du machst jeden Tag zu etwas Besonderem. Bleib wie du bist, ein Energiebündel auf vier Pfoten mit dem Herzen ❤️ am richtigen Fleck. Wir lieben 😘 dich, unseren ersten eigenen 🍀Glücksbehr🍀.

 

 

2.1.2020

Heute vor einem Jahr begann eine wundervolle Reise. Wir sind immer noch unsagbar stolz 😊 auf unsere Mama Alva, die acht wunderhübschen 🍀Glücksbehren🍀 das Leben geschenkt hat. Sie hat uns einen großen Traum erfüllt. Mit ihr haben wir den Grundstein  für unsere Zucht gelegt und hoffen noch viele Steine hinzufügen zu können. 

 

Wir danken 🙏🏼 Anja für ihren Aido, der ein toller 👍🏻 Papa ist. Die Beiden sind ein Klasse Team 👏🏻, das sich jedes Mal genauso über aktuelle Bilder oder Informationen freut 😃, wie wir es tun. 

 

Nun wünschen wir allen Glücksbehrchen alles Liebe ❤️ zum Geburtstag. Bleibt gesund 🤕, habt Spaß 🤪, lasst euch verwöhnen 🥓😘🍌, genießt die Liebe 😍 eurer Familien und bleibt weiterhin so toll 👍🏻, wie ihr seid.

 

Eure Mama Alva und das ganze Behrenglückrudel lieben euch und sind unsagbar stolz auf euch und eure Familien!!! 🍀🐾❤️